Sidika Seker
Sachbearbeiterin
Fon 07031 - 623 180
schuelerabrechnung@busforum.de

IBS Berufsverkehr Daimler AG

Foto: Daimler AG

Bequem und sicher zur Arbeit


Seit 1999 rechnet die IGP für die IBS Interessengemeinschaft Berufsverkehr die Fahrten im Rahmen der Werksverkehre ab. 21 teilnehmende Busunternehmen befördern die Mitarbeiter der Daimler AG jeden Morgen und Abend aus Teilen Südbadens und Südwürttembergs, wie von der Alb und aus dem Schwarzwald zum Werk nach Sindelfingen. Die Zahlung der Jahreskarten durch die Fahrgäste, erfolgt bargeldlos über deren Lohn- und Gehaltskonto bei der Firma Daimler AG.

Der Bus bewährt sich in diesem Einsatzbereich gegenüber dem Auto als günstigstes und zuverlässiges Beförderungsmittel.

Das IBS-Abo bietet folgende Vorteile:
- Ersparnis im Vergleich zum privaten PKW
- Ersparnis im Vergleich beim Kauf einer Wochen- oder Monatskarten
- Bei Fehltagen (z. B. durch Krankheit, Urlaub, Fortbildung usw.) ab dem 6. Tag erfolgt eine
  Rückerstattung der Fahrtkosten