Ihre Ansprechpartnerin

Katja Fellmeth
Fon 07031 - 623 105
Fax 07031 - 623 117
katja.fellmeth@busforum.de

Train the Trainer Lenk- und Ruhezeiten

September 11.
U

WBO-Haus Böblingen – Dornierstraße 3 , 71034 Böblingen
09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Kosten

120,00 € zzgl. gesetzlicher MwSt. pro Person (inkl. Seminarunterlagen)

Beschreibung
Das Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz verlangt eine kontinuierliche Weiterbildung der Ausbilder, welche Schulungen im Zusammenhang mit der Berufskraftfahrerqualifikation durchführen.

Alle bisher schon aktiven und auch zukünftig aktiven Ausbilder müssen bis zum 21.12.2020 an einer mindestens dreitägigen Fortbildung (24 Zeitstunden) teilnehmen. Im Gegensatz zur Fahrlehrerweiterbildung müssen die drei Tage nicht an eieinem Stück absolviert werden.

Die combus bietet zukünftig Seminare zur Weiterbildung der Ausbilder der Berufskraftfahrerqualifikation an.

Als Referenten für den dritten Termin konnten wir wieder Herrn EPHK Roland Kessler-Kangler und Herrn PHK Fritz Maier sowie den WBO-Referenten für Lenk- und Ruhezeiten Martin Burkart gewinnen. Herr Kessler-Kangler ist Dozent der Hochschule der Polizei Baden-Württemberg, Herr Maier Leiter des Kompetenzteam Digitales Kontrollgerät der Polizei Baden-Württemberg.

Wenn Sie bei sich im Unternehmen die Weiterbildung eigenständig durchführen, dann kann der Schulungstermin für Ihre Ausbilder von Interesse sein. Sie können die erforderliche Schulung absolvieren und sich gleichzeitig mit Kollegen über Schulungsthemen austauschen.

Am Ende des Tages erhalten alle Teilnehmer eine Bescheinigung, dass eine entsprechende Schulung absolviert wurde.

Für Fragen dazu wenden Sie sich gerne direkt an uns.
Tel: 07031 623 105 und per Mail combus@busforum.de

Wir freuen uns Sie bzw. Ihre Ausbilder bei dem Train-the-Trainer-Seminar im WBO-Haus  begrüßen zu können.
Anfahrt und Wegbeschreibung

Dornierstraße 3 , 71034 Böblingen, Baden-Württemberg

Anmeldung

Zum Seminar anmelden können Sie sich entweder direkt online oder füllen Sie das PDF-Formular aus und senden es per Fax an 07031 - 623 117